Trocknerbälle – besser als Tennisbälle für die Wäsche

Bisher habe ich immer einen Tennisball in den Trockner gegeben – vor allem zu Daunen, damit sie schön flauschig werden. Diese Wollbälle sind  besser, weil sie weicher sind und nicht so laut bollern. Ich gebe sie nun zu jedem Trocknergang dazu – die Wäsche knittert dadurch weniger. Sie machen einen sehr gut verarbeiteten Eindruck und die Wolle aus Neuseeland fühlt sich dicht und angenehm kuschelig an. Auch die Verpackung finde ich gelungen – sowohl der Inhalt als auch die Verpackung sind aus Naturmaterialien. Ich empfehle die Bälle gerne weiter.

Die Bälle sind von der Firma Saubermeister und ich habe sie von Amazon für  14,95 €.

twitterlinkedinrssyoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.