Xiaomi LYEJ05LM Bluetooth Earphone – mini und leicht

Gute Klangqualität, leicht, klein, ideale Ergänzung zur Xiaomi Amazfit Stratos 2.

Dieser Ohrhörer ist klasse – er ist 4 g leicht und klein. Also ideal zum Mitnehmen. In der Packung befinden sich: ein Ohrhörer, mit 3 Bezügen in small, medium und large, eine chinesische Gebrauchsanleitung und eine USB-Ladestation. Für normale mitteldeutsche Ohren passt der große Höhrerbezug in large – bei den kleineren Bezügen fällt mir der Ohrhörer beim Sport aus dem Ohr und das soll ja nicht sein. Das Laden geht schnell: innerhalb von einer Stunde am Computer USB-Anschluß ist der Hörer geladen und hält bei mittlerem Volumen ca. 4 Stunden lang. Die Standby-Zeit beträgt 60 Stunden. Da die Gebrauchsanleitung auf chinesisch ist und ich kein chinesisch spreche, habe ich chinesische Kollegen um Hilfe gebeten. Also, die Bedienung geht so: 

  1. Erst mal 1 Stunde über USB laden: rotes Licht leuchtet, das blau wird, wenn der Ohrhörer geladen ist.
  2. Am Earphone befindet sich ein Minischalter: kleiner Ring.
  3. Langes Drücken für 1 Sekunde: An-/Ausschalten, bei An leuchtet blaues und bei Aus rotes Licht.
  4. Kurzes Drücken: Play/Pause oder Anruf annehmen.
  5. Langes Drücken für 1 Sekunde: Anruf abweisen.
  6. Doppeldrücken: Voice Assistant.
  7. Langes Drücken für mindestens 5 Sekunden: bereit zum Bluetooth koppeln.

Ohrhörer in Bluetooth-Bereitschaft

Koppeln mit Xiaomi Mi 8 Smartphone und Amazfit Stratos 2

Das Koppeln mit dem Xiaomi Mi 8 Smartphone war überhaupt kein Problem – man muss den Kopfhörer nur durch 5 Sekunden-langes Drücken in den Kopplungszustand versetzen, also so, dass das blaue Licht permanent blinkt. Dann geht das Koppeln mit dem Handy quasi automatisch. Den Kopfhörer kann man mit 2 Geräten gleichzeitig koppeln, das zweite Gerät ist bei mir die Xiaomi Amazfit Stratos 2. Hier war das Koppeln etwas fuckeliger. Daher anbei ein Video und Schritt-für-Schritt-Bilder:

Das Pairing hat am besten geklappt, indem ich den Musik-Player aufgerufen habe und auf den Pfeil des Players für Start gedrückt habe. Dann sucht Amazfit nach einem Bluetooth Kopfhörer, den sie auch gleich findet – sofern der Kopfhörer zuvor in den Pairing-Zustand versetzt wurde – also 5 Sekunden Knöpfchen drücken, sodass der Kopfhörer permanent blau blinkt. Nun noch das Kopfhörersymbol drücken und das Pairing beginnt. Nach dem Pairing muss noch bestätigt werden, dass verbunden werden soll und schon zeigt die Amazfit die erfolgreiche Verbindung an. 

Der Kopfhörer selbst ist große Klasse:

Klarer, lauter Klang, hält gut im Ohr, stört nicht beim Sport, ist wasserfest. Ein beschalltes Ohr alleine reicht mir völlig aus, es müssen nicht beide Ohren sein – ich höre allerdings auch keine Musik, sondern Hörspiele. Der Kopfhörer kann Bluetooth V4.1 und ist kompatibel mit 4G Netzwerk. Bestellt habe ich ihn von Gearbest für 18,60 €. Dieses Mini-Earphone ist mir sogar lieber als das Xiaomi Stereo Halskette Bluetooth Set, das ich ebenfalls schon auf diesem Blog beschriebe habe. Zumindest fürs Sportstudio ist mir der einzelne, kleine Kopfhörer lieber. Zum Musikhören ist natürlich der Stereo Kopfhörer besser, der auch doppelt so teuer ist.

Top-Neuigkeiten: das Xiaomi Bluetooth Earphone gibt es jetzt auch paarweise: Xiaomi Mi Air Dots TWS, für derzeit 51,75 € bei Gearbest.

Bei Gearbest aus Hongkong bestellen

Das geht ganz einfach, es dauert nur ca. 2 Wochen bis die Ware da ist, weil sie erst per Container von HongKong nach England geht, von dort aus nach Deutschland, wo sie dann per DHL zugestellt wird. Bislang hatte ich noch nie Probleme und bestelle desöfteren dort. Auch der Kundenservice ist super und bislang habe ich bei einer Anfrage immer eine freundliche Antwort bekommen.

twitterlinkedinrssyoutubeinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.